Vorbereitungen

Bitte bedenken Sie, daß ein ambulant durchgeführter Eingriff einen Krankenhausaufenthalt erspart. Für die Erholung von der Operation sowie für die Wundheilung benötigen Sie auch zu Hause Ruhe und Zeit.

Für Ihre Zeitplanung sollten Sie daher folgende Punkte beachten:

- die häusliche Erholungsphase dauert in Abhängigkeit des durchgeführten Eingriffes zwischen 3 und 10 Tagen. Bitte fragen Sie uns noch einmal gezielt nach Ihrem individuellen Zeitrahmen. Sie erhalten selbstverständlich eine entsprechende Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung und eine Bescheinigung, wenn Ihr Partner Sie betreut.

- organisieren Sie rechtzeitig Ihre Betreuung und Entlastung zu Hause durch Ihre Familie oder Freunde.

- am Tag und in der Nacht nach dem Eingriff sollte in jedem Fall eine Person Ihres Vertrauens bei Ihnen sein.

- es werden Ihnen rechtzeitig vor dem Operationstermin alle wichtigen Unterlagen zugesandt oder überreicht. Zusätzlich werden Sie in einem persönlichen Gespräch mit Ihrem Operateur und der Narkoseärztin/-arzt über den geplanten Eingriff sowie über die Narkoseform aufgeklärt. Hier gibt es auch ausreichend Gelegenheit zur Klärung Ihrer speziellen Fragen.

- bitte suchen Sie rechtzeitig vor dem vereinbarten Termin in der sonneberger TAGESKLINIK Ihren Haus - oder Facharzt auf. Dabei sollten folgende Voruntersuchungen durchgeführt werden:

 

  • Kleines Routinelabor: Blutbild, Gerinnung, Elektrolyte und Leberwerte
  • bei Schwangerschaft: Blutgruppe und Rhesusfaktor
  • EKG: ab dem 40. Lebensjahr oder bei entsprechender Vorgeschichte
  • Röntgen: der Lunge ab dem 65. Lebensjahr oder bei entsprechender Vorerkrankung

Kontaktdaten
Sonneberger Straße 6
28329 Bremen
Tel.: 0421 - 467 96 44
Fax: 0421 - 467 85 40

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an joachim.scheffler@dgn.de schicken.

Sonneberger Tagesklinik GmbH · Sonneberger Straße 6 · 28329 Bremen · Tel.: 0421 - 467 96 44 · Fax: 0421 - 467 85 40

site created and hosted by nordicweb